Energieeffiziente Aufzugsteuerung

Die Aufzugsteuerung MLC-8000 /2015  ist eine hochmoderne, komplett neu entwickelte Steuerung, die sowohl in kostensensitiven als auch in High-Tech-Aufzügen eingesetzt werden kann. Durch Einsatz moderner Bustechnologie kann die Steuerung sowohl kostengünstig für kleine Anlagen als auch für im High-End-Bereich (bis zu 64 Etagen, bis zu 8 Aufzüge pro Gruppe) verwendet werden. Aufgrund der hohen Flexibilität ist die Aufzugsteuerung MLC-8000 /2015 besonders für Steuerungs-umbauten und Modernisierungen geeignet.

Die Steuerung besitzt im Gegensatz zur alten Steuerung einen höheren Grad an Energieeffizienz.  Bei Stillstand des Aufzugs kann die Aufzugssteuerung alle nicht benötigten Komponenten abschalten oder in einen Standby-Modus fahren, so dass bis zu 50% der Energiekosten im Stillstand eingespart werden können.

Software zur Datenübertragung zwischen Aufzugsteuerung und PC bzw. Smartphone

Eine der Erweiterungskomponenten ist das INTEC Monitoring System, kurz IMS.

IMS ist eine Datenfernübertragung, die es den Aufzugbetreibern ermöglicht, vom Büro, von unterwegs oder auch direkt vor Ort ihre Aufzüge zu überwachen. Neben der schnellen Reaktion auf bestimmte Fehler in der Steuerung können Sie sich in vielen Punkten die Kosten für die persönliche Fehlererkennung vor Ort sparen, da Sie selbst  regulierend per IMS eingreifen und teilweise auch Fehler selbst beheben können.

Die Steuerung kann Zustandsdaten zu einer Zentrale bzw. zu einem Smartphone senden. In der Zentrale/Smartphone werden diese Daten visualisiert und der Betrachter kann jederzeit alle notwendigen Informationen des Aufzugs abrufen. Somit können notwendige Serviceeinsätze zielgerichtet gesteuert werden. In der umgekehrten Richtung kann die Zentrale auf den Aufzug einwirken. Es können z.B. Testprogramme gestartet werden, die es erlauben, eine genaue Analyse des Steuerungszustandes zu bekommen.

 

Diese Neuentwicklung wurde gefördert durch